• Home
  • Schwertransporte

Schwertransporte und Spezialtransporte

Großraumtransporte und Schwertransporte sind extreme Frachtguttransporte und weichen von den Vorschriften der StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung) ab, da nicht maß - und gewichtsgerecht.

Man unterscheidet vier Arten:

  1. Großraum - große Abmessungen und kleines Gewicht (Blechsilo, Tank )
  2. Schwertransporte - geringe Abmessungen, sehr hohes Gewicht (Kranballast)
  3. Großraum - und Schwertransporte - eine Kombination aus 1 und 2 (Turbinen)
  4. Langtransporte - Güter mit Längen über 20 m (Holzstämme, Flügel von Windkraftanlagen)

Da diese Transporte eine übermäßige Straßenbenutzung verursachen, bedarf es einer Genehmigung bezw. Ausnahmegenehmigung die in den § des StVZO vorgesehen sind. Fällt alles in den Aufgabenbereich des Unternehmers, der diese Dienstleistungen nach Maßgabe der Richtlinien von Genehmigungsbehörden in die Wege leitet.

SchwertransporterUm den Anforderungen des Transportes Genüge zu leisten, ist vor Fahrtantritt vom Auftraggeber selbst dafür Sorge zu tragen, dass Geeignetheit des Fahrtweges sowie die Straßenbeschaffenheit geprüft werden. Fahrtwegeerkundung ist nicht Aufgabe des Unternehmers.

Behördliche Auflagen wie Polizeibegleitgebühren und sonstige amtlich angeordnete Sicherheitsvorkehrungen trägt der Auftraggeber.

Dem Unternehmer obliegt die Verpflichtung ordnungsgemäß ausgerüstete und kenntlich gemachte Schwertransport - Begleitfahrzeuge zu verwenden.

Für diese Begleitfahrzeuge verpflichtet sich der Unternehmer eine Kfz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 25 Mio € für Sachschäden und mindestens 7,5 Mio € für Personenschäden abzuschließen.

Da bei solch aufwendigen Transporten weitere Versicherungen anfallen, sollten bei Auftragsabschluss auf typische Tätigkeitsrisiken hingewiesen werden.

Ein Unternehmer kann auch ohne Zustimmung des Auftraggebers, Zweitunternehmer mit der Ausführung des übernommenen Auftrages einsetzen. Dies im Falle technische Defekte bei eigenen Fahrzeugen auftreten. Über den Einsatz von Zweitunternehmer ist der Auftraggeber jedoch zu unterrichten.

Es ist anzunehmen, dass das Management eines Großunternehmens vor Erteilung eines Transportauftrages für Großraum-und Schwerstobjekte, gewiss die neuesten VEMAGS eingesehen und diesbezügliche Internetvorgänge der Datenbank sehr genau eingesehen hat, um von zeitlichen Einspar - und Entlastungseffekten profitieren zu können.

Angebote über Schwertransporte und Spezialtransporte können Sie bei BIG MOVE in Garching bei München anfordern.